Insta: Neues Tool gegen Mobber

"Willst du das wirklich posten?"

(09.07.2019) Instagram verstärkt jetzt den Kampf gegen Cyber-Mobbing. Künftig wird ein neues Tool eingesetzt, dass Hass-Postings schon während des Schreibens verhindern soll. Eine Künstliche Intelligenz erkennt bereits beim Verfassen des Textes potenziell verletzende Worte. Der User wird darauf aufmerksam gemacht und gefragt, ob er die Nachricht wirklich so veröffentlichen will?

Coole Sache, sagt Matthias Jax von saferinternet.at:
"Es ist auf jeden Fall eine Bewusstseinsbildung. Instagram hat da die Hoffnung, dass vielen Usern einfach klar wird, dass dieses und jenes verletzend ist. Der Nutzer soll einfach zweimal darüber nachdenken. Die User, die gezielt mobben wollen, werden sich dadurch natürlich nicht abschrecken lassen."

Pandemie-Ende 2022?

Moderna-Chef rechnet damit

Schule: Sicherheitsphase endet

Noch mehr Chaos ab Montag?

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö