Insta: Neues Tool gegen Mobber

"Willst du das wirklich posten?"

(09.07.2019) Instagram verstärkt jetzt den Kampf gegen Cyber-Mobbing. Künftig wird ein neues Tool eingesetzt, dass Hass-Postings schon während des Schreibens verhindern soll. Eine Künstliche Intelligenz erkennt bereits beim Verfassen des Textes potenziell verletzende Worte. Der User wird darauf aufmerksam gemacht und gefragt, ob er die Nachricht wirklich so veröffentlichen will?

Coole Sache, sagt Matthias Jax von saferinternet.at:
"Es ist auf jeden Fall eine Bewusstseinsbildung. Instagram hat da die Hoffnung, dass vielen Usern einfach klar wird, dass dieses und jenes verletzend ist. Der Nutzer soll einfach zweimal darüber nachdenken. Die User, die gezielt mobben wollen, werden sich dadurch natürlich nicht abschrecken lassen."

„Sex-Paar“ verletzt Nachbarn

Nach Beschwerde durchgedreht

Wien bleibt bei FFP2-Masken

Wo genau du sie brauchst

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit

Essstörungen nehmen zu

Graz bietet Online-Therapien

Land Kärnten gehackt

IT-Angriff auf Landesverwaltung

Homeoffice gegen teuren Sprit

Sri Lanka machts vor

Russland ist siegesgewiss

3 Monate Krieg