Instagram: Diätpillen-Verbot

Aus für "Schlankmacher"-Werbung

(23.09.2019) Schluss mit Diätpillen-Werbung auf Instagram. Das Soziale Netzwerk will jetzt eine strenge Ab-18-Altersbeschränkung für sämtliche Schlankmacher- und Beauty-OP-Inhalte einführen. Sollten Influencer irgendwelche “Wunderheilungen“ versprechen, drohe ihnen sogar eine totale Instagram-Sperre. Vor allem beim Thema Gewichtsverlust will man künftig ganz genau hinschauen.

Gut so, sagen Experten. Denn Diätpillen und andere Pseudo-Schlankmacher boomen leider enorm und machen viele süchtig, warnt die auf Essstörungen spezialisierte Psychotherapeutin Andrea Hammerer:
„Es ist unglaublich, wie viele verschiedene Produkte da inzwischen am Markt sind. Ich habe Patienten, die schlucken täglich 50 bis 100 Mittel für ihren Magen- und Darmbereich. Sie gehen auch bewusst in verschiedene Apotheken, damit wegen der großen Mengen niemand stutzig wird. Hier muss dringend gehandelt werden.“

12-Jährige mit Faust geschlagen

Rassismus-Ermittlungen

Dealer-Trio in Wien gefasst

Halbes Kilo Heroin entdeckt

Von Walhaiflosse getroffen

Schnorchlerin schwer verletzt

Mann von Müllwagen getötet

90-Jähriger wurde überrollt

Adele zeigt neue Figur

Sängerin hat 45kg weniger

Pferd fast zu Tode gefüttert

von Urlaubern

Randale im Urlaubsflieger

Prügel für Maskenverweigerer

Frau gebar Baby am Strand

Schwangerschaft nicht bemerkt