"Instagram Music" auch bei uns

User freuen sich mega

(19.08.2020) Es ist soweit: „Instagram Music“ gibt es ab jetzt auch bei uns! Endlich werden deine Insta-Stories noch kreativer – denn zu schönen Bildern und Schriftzügen kannst du auch noch Musik dazugeben. Nichts mehr mit „Dieser Sound ist in deinem Land nicht verfügbar!“

„Instagram Music“ hat es bisher ja nur in den USA und einigen größeren europäischen Ländern gegeben. In den USA wurde die Funktion schon vor zwei Jahren eingeführt: Seit Mitte 2018 können Nutzer der Facebook-Tochter dort ihren „Stories“-Beiträgen beim Anlegen Musik beifügen. „So lassen sich deine Gefühle noch besser unterstreichen und zum Ausdruck bringen“, hat Instagram damals versprochen - und uns in Österreich mehr als zwei Jahre darauf warten lassen.

Wenn du das Musik-Feature gleich testen magst, kannst du es beim Erstellen der nächsten Instagram-Story über den Sticker-Button aufrufen. Achtung, fertig, POSTEN!

(mt)

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet

Polizei löst Technoparty auf

Über 130 Gäste in Berliner Club

Masken-Weihnachtsmänner?

Shitstorm: Schoko-Nikoläuse

Anschober: "Leichte" Wirkung

Nächsten 2 Wochen entscheidend

Autorennen mit Kleinkind

Mit 120 km/h durchs Ortsgebiet

3.145 neue Corona-Fälle

71 weitere Todesopfer