Installateur entlarvt Dealer

Bei Reparatur Drogen entdeckt

(13.02.2020) Man sollte halt kein illegales Zeug herumliegen lassen, wenn ein Handwerker ins Haus kommt. Dank eines aufmerksamen Installateurs hat die Polizei jetzt einen Drogendealer im steirischen Lieboch festnehmen können. Der Handwerker hat in der Wohnung des 32-Jährigen einen Wasserschaden repariert. Dabei sind dem Installateur unter anderem eine Indoor-Plantage und mehrere Drogenpäckchen aufgefallen. Er hat daraufhin die Polizei verständigt.

Julian Bernögger von der Steirerkrone:
„Die Beamten haben dann in der Wohnung jede Menge Drogen - vor allem Cannabis – und einschlägige Utensilien sichergestellt. Insgesamt sollen es Drogen im Straßenverkaufswert von rund 10.000 Euro sein.“

Der 32-jährige Wohnungsbesitzer ist festgenommen worden.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash