Installateur entlarvt Dealer

Bei Reparatur Drogen entdeckt

(13.02.2020) Man sollte halt kein illegales Zeug herumliegen lassen, wenn ein Handwerker ins Haus kommt. Dank eines aufmerksamen Installateurs hat die Polizei jetzt einen Drogendealer im steirischen Lieboch festnehmen können. Der Handwerker hat in der Wohnung des 32-Jährigen einen Wasserschaden repariert. Dabei sind dem Installateur unter anderem eine Indoor-Plantage und mehrere Drogenpäckchen aufgefallen. Er hat daraufhin die Polizei verständigt.

Julian Bernögger von der Steirerkrone:
„Die Beamten haben dann in der Wohnung jede Menge Drogen - vor allem Cannabis – und einschlägige Utensilien sichergestellt. Insgesamt sollen es Drogen im Straßenverkaufswert von rund 10.000 Euro sein.“

Der 32-jährige Wohnungsbesitzer ist festgenommen worden.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

18 neue Heereshelikopter

rund 300 Millionen Euro.

Frau im Intimbereich verletzt

von einem Orthopäden

Surfer-Brett wieder gefunden

8.000 Kilometer weit weg

Wende bei Corona-Zahlen

in Österreich!

Mann masturbiert öffentlich

Frau (36) sexuell belästigt

Panther in Dorf gesichtet

Bewohner in Schock

GTI-Treffen: Irre Szenen

Chaos-Weekend in Kärnten

Gastro: "Das ist 2. Lockdown"

Wirte sind verzweifelt