Instarexic: Fit oder magersüchtig?

(29.10.2015) Bist du einfach nur fit oder schon ein "Instarexic"? User haben den Begriff aus "Instagram“ und "Anorexie“ zusammengesetzt. Man bezeichnet damit Nutzer, die quasi nach jedem Essen sofort ins Fitnessstudio rennen und Fotos vom Workout stolz ins Netz stellen. Das Ziel: Möglichst viele Likes und positive Kommentare. Die "Instarexics" selbst sehen in ihrem Verhalten kein Problem: Sie würden einfach nur gesund leben.

Stimmt nicht, sagt die auf Essstörungen spezialisierte Psychotherapeutin Andrea Hammerer:
“Es zeigt sich sogar ein ganz typisches Magersuchtverhalten. Alles was ich esse muss sofort wieder runter. Für ein Ei muss ich gleich mal 30 Minuten aufs Laufband. Ich kann nur allen Angehörigen und Freunden raten: Bitte solche Fotos nicht liken. Man darf die User da wirklich nicht bestätigen, sonst wird der Wahn immer schlimmer.“

Alko-Mutter mit Kids im Auto

Wels: Prallt gegen Mauer

Alternativer Nobelpreis

An Ukrainierin!

Noch ein Gas-Leck in Pipeline

Schweden entdeckt ein Viertes

Rapper Coolio ist tot

Song "Gangsta's Paradise"

Schweizer vergraben Unterhosen

Zur Qualitätsmessung

Oligarchen-Jacht versteigert

für 39 Millionen Euro

Prozess gegen Shakira

Vorwurf: Steuerhinterziehung

Wo findet der ESC23 statt?

Zwei Städte im Rennen