Instarexic: Fit oder magersüchtig?

(29.10.2015) Bist du einfach nur fit oder schon ein "Instarexic"? User haben den Begriff aus "Instagram“ und "Anorexie“ zusammengesetzt. Man bezeichnet damit Nutzer, die quasi nach jedem Essen sofort ins Fitnessstudio rennen und Fotos vom Workout stolz ins Netz stellen. Das Ziel: Möglichst viele Likes und positive Kommentare. Die "Instarexics" selbst sehen in ihrem Verhalten kein Problem: Sie würden einfach nur gesund leben.

Stimmt nicht, sagt die auf Essstörungen spezialisierte Psychotherapeutin Andrea Hammerer:
“Es zeigt sich sogar ein ganz typisches Magersuchtverhalten. Alles was ich esse muss sofort wieder runter. Für ein Ei muss ich gleich mal 30 Minuten aufs Laufband. Ich kann nur allen Angehörigen und Freunden raten: Bitte solche Fotos nicht liken. Man darf die User da wirklich nicht bestätigen, sonst wird der Wahn immer schlimmer.“

Kampf gegen Hass im Netz

Strafen für Soziale Netzwerke

Assistierter Suizid ab 2022

Nur für schwerkranke Menschen

Neuer Stufenplan der Regierung

Lockdown für Ungeimpfte

Ungeimpfte öffentlich ausgerufen

Maßnahme in der Türkei

Ausreisekontrollen in NÖ

Melk und Scheibbs betroffen!

"Die Ibiza Affäre"

Fall von Strache - verflmt

Trump Netzwerk gehackt

von Anonymous

Achtung vor falschen Taxis!

Lenker ohne Berechtigung