Interessantes Kunstwerk

Friseurin färbt Dogge

(16.03.2021) Na nu? Wie schaut denn dieser Hund aus? Das werden sich die Kunden von Sierra Schoon wahrscheinlich gedacht haben, als sie ihren Salon betreten haben.  Die Hundefriseurin hat nämlich ihrer Deutschen Dogge "Echo" einfach mal das Fell gefärbt. Ganze drei Stunden dauerte der Prozess! Schaut euch das mal an:

Fall für den Tierschutz?

Keine Sorge. Sierra hat nur mit pflanzlichen Färbemittel gearbeitet, welches sich rauswaschen lässt. Darüber ob der Dogge der dreistündige Färbe-Prozess gefallen hat, lässt sich natürlich streiten. Aber verrückt sieht es auf jeden Fall aus!

(DP)

Mündliche Matura-Countdown

Jetzt geht es dann los

Tankverbot in Ungarn

"Treibstoff-Tourismus" stoppen

GR: Mini-Hitzewellle

Ärzte warnen Touristen

Steiermark:16-jähriger getötet

Fahrer geflüchtet

Tat vorher angekündigt

In Facebook-Nachricht

Kate Moss für Johnny Depp

Schlussplädoyers am Freitag

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen