Interessantes Kunstwerk

Friseurin färbt Dogge

(16.03.2021) Na nu? Wie schaut denn dieser Hund aus? Das werden sich die Kunden von Sierra Schoon wahrscheinlich gedacht haben, als sie ihren Salon betreten haben.  Die Hundefriseurin hat nämlich ihrer Deutschen Dogge "Echo" einfach mal das Fell gefärbt. Ganze drei Stunden dauerte der Prozess! Schaut euch das mal an:

Fall für den Tierschutz?

Keine Sorge. Sierra hat nur mit pflanzlichen Färbemittel gearbeitet, welches sich rauswaschen lässt. Darüber ob der Dogge der dreistündige Färbe-Prozess gefallen hat, lässt sich natürlich streiten. Aber verrückt sieht es auf jeden Fall aus!

(DP)

hohe Erwartungen

an Wolfgang Mückstein

J&J: Impf-Stopp in USA!

Keine Lieferungen in EU

FB & Insta-Hasspostings

direkt melden: Oversight Board

David Beckham

als Disney+ Star

Keine Lizenz für die Austria!

In erster Instanz abgelehnt!

Rudolf Anschober

Würdigung und Kritik

Unterhosen Protest

Gegen Corona in Rom

Israel Tourismus

ab Mai mit Impfung