Interessantes Kunstwerk

Friseurin färbt Dogge

(16.03.2021) Na nu? Wie schaut denn dieser Hund aus? Das werden sich die Kunden von Sierra Schoon wahrscheinlich gedacht haben, als sie ihren Salon betreten haben.  Die Hundefriseurin hat nämlich ihrer Deutschen Dogge "Echo" einfach mal das Fell gefärbt. Ganze drei Stunden dauerte der Prozess! Schaut euch das mal an:

Fall für den Tierschutz?

Keine Sorge. Sierra hat nur mit pflanzlichen Färbemittel gearbeitet, welches sich rauswaschen lässt. Darüber ob der Dogge der dreistündige Färbe-Prozess gefallen hat, lässt sich natürlich streiten. Aber verrückt sieht es auf jeden Fall aus!

(DP)

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken

Baby mit Baby im Bauch!

Extrem selten

Chef darf Impfung verlangen!

Auch bei uns möglich

Rettung aus überhitztem Auto

Hund in kritischem Zustand

Ehrenbürger Clooney

George packt an nach Unwetter

Sauber oder Saubär?

Kutcher packt aus.