iPhone 6 wird zum Geldbörserl

(02.09.2014) Eine Woche noch bis das neue iPhone präsentiert wird. Eines scheint schon fix, das iPhone 6 soll gleichzeitig ein Geldbörserl sein. Wie bei einigen Bankomatkarten kann man dann kontaktlos damit bezahlen. Zur Sicherheit wird aber auch ein Fingerabdruck-Sensor ins iPhone eingebaut.

Michael Leitner von futurezone.at:
“Grundsätzlich kann da nix passieren. Das funktioniert nicht einfach so, dass ich das Handy raushole und hinhalte. Man muss vorher die App öffnen und den Betrag bestätigen. Den Fingerabdruck gebe ich am Schluss drauf, damit ich weiß, dass die Person die das Handy gerade in der Hand hält, auch die ist, die mit dem Konto verknüpft ist.“

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“

Fahndung nach Schwerverbrecher

Fälle in Wien und Innsbruck

Messerattacke in Nizza

Drei Tote, mehrere Verletzte