iPhone X: Probleme bei Face-ID

(28.09.2017) Mega-Probleme bei der Gesichtserkennung des iPhone X! Wie jetzt bekannt wurde, soll das aufwendige „Face ID“-System schwieriger zu bauen sein und es soll deshalb Engpässe bei der Massenfertigung des Geräts geben. Anfang November soll das neue iPhone X ja auf den Markt kommen - später als für neue Modelle der Apple-Handys üblich. Auch die Face-ID selbst soll nicht bei jedem User funktionieren, wie jetzt ein Dokument von Apple verrät.

IT-Experte Florian Christof von der futurezone.at:
"Bei Zwillingen soll die Gesichtserkennung nicht funktionieren. Also eineiige Zwillinge kann die Face-ID nicht unterscheiden. Ähnlich ist es bei Kindern. Ein kindliches Gesicht weist nicht die Merkmale auf, an denen sich diese Face-ID orientiert."

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz

Video wird ausgewertet

nach Rassismus-Vorwurf

Fitnessstudio künftig Kirche

umgeht so Corona-Beschränkung

Corona: Verschärfte Maßnahmen

Neue Regeln für Veranstaltungen