"Happy"- Iraner wieder frei!

(22.05.2014) Happy End für die "Happy"-Tänzer aus dem Iran. Dort sind sechs junge Menschen, die eine selbstgedrehte Version von Pharrell Williams „Happy“ ins Internet gestellt haben, wieder frei. Die Gruppe ist nach der Veröffentlichung ihres Clips am Dienstag verhaftet worden. Sie hätten gegen die „öffentliche Sittsamkeit“ verstoßen, heißt es von der Behörde. Im Iran müssen Frauen ja einen Schleier in der Öffentlichkeit tragen. Und das Video zeigt eben drei Männer und drei UNverschleierte junge Frauen, die auf den Straßen und Dächern von Teheran fröhlich zu dem Song tanzen und singen.

Maradona ist tot

Fußballwelt trauert

3000$ Trinkgeld für ein Bier

Stammgast hilft vor Shutdown

Silvester: Keine Großfeuerwerke?

Dürften weitgehend ausfallen

Grammy-Frust bei Justin Bieber

falsche Kategorie?

Schottland: Gratis Binden & Co

als erstes Land der Welt

5.802 Corona-Neuinfektionen

90 weitere Todesfälle

Nikolo darf doch kommen

"Rechtliche Begründung"

Pädophiler hielt Bub (7) im Keller

Russe wehrte sich