"Happy"- Iraner wieder frei!

(22.05.2014) Happy End für die "Happy"-Tänzer aus dem Iran. Dort sind sechs junge Menschen, die eine selbstgedrehte Version von Pharrell Williams „Happy“ ins Internet gestellt haben, wieder frei. Die Gruppe ist nach der Veröffentlichung ihres Clips am Dienstag verhaftet worden. Sie hätten gegen die „öffentliche Sittsamkeit“ verstoßen, heißt es von der Behörde. Im Iran müssen Frauen ja einen Schleier in der Öffentlichkeit tragen. Und das Video zeigt eben drei Männer und drei UNverschleierte junge Frauen, die auf den Straßen und Dächern von Teheran fröhlich zu dem Song tanzen und singen.

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee