Irre Alko-Fahrt auf der A10

Extrem gefährliche Szenen auf der Tauernautobahn. Ein stark alkoholisierter Kärntner ist mit seinem Wagen zwischen Villach und Spittal in Schlangenlinien unterwegs. Der 50-Jährige fährt dabei über beide Fahrspuren und den Pannenstreifen, Tunnelwände verfehlt er nur um Zentimeter. Rund 25 Kilometer dauert die irre Fahrt.

Christina Kogler von der Kärntner Krone:
“Er ist nicht einfach aufzuhalten gewesen. Schließlich ist es der Polizei aber doch gelungen, ihn zu stoppen. Ein Alkotest hat mehr als 2 Promille ergeben. Ihm droht eine Anzeigenflut.“

Mordalarm in Kärnten

Hochschwangere Frau getötet

Drama im Urlaub

Kind (4) von Ast erschlagen

Wieder Frauenmord in NÖ

Pensionistin erstochen

Tigerbabys: Wie süß!

im Tiergarten Schönbrunn

Dauer-Erektion: Mann im Spital

Seit mehreren Wochen!

Mega-Tierquälerei!

So leiden die Elefanten

14-Jähriger verliert drei Finger

durch Knallkörper!

Greta schadet der Umwelt?

Warum fliegen besser wäre