Irre Alko-Fahrt auf der A10

(08.06.2016) Extrem gefährliche Szenen auf der Tauernautobahn. Ein stark alkoholisierter Kärntner ist mit seinem Wagen zwischen Villach und Spittal in Schlangenlinien unterwegs. Der 50-Jährige fährt dabei über beide Fahrspuren und den Pannenstreifen, Tunnelwände verfehlt er nur um Zentimeter. Rund 25 Kilometer dauert die irre Fahrt.

Christina Kogler von der Kärntner Krone:

“Er ist nicht einfach aufzuhalten gewesen. Schließlich ist es der Polizei aber doch gelungen, ihn zu stoppen. Ein Alkotest hat mehr als 2 Promille ergeben. Ihm droht eine Anzeigenflut.“

Verheimlichte Hochzeit

DSDS-Juliette & Comedy-Tahnee

Ed Sheeran ist zurück!

Social-Media-Comeback

Fake-News-Falle Influencer?

So informiert sich die Jugend

D: Güterzug erfasst zwei Kinder

ein Kind tot

Tierfutter-Preiswucher!

Haustierbesitzer verzweifeln

ChatGPT bald kostenpflichtig

KI-Bot bekommt Abo-Modell

Mutter und Tochter erwürgt

Wien: Lebensgefährte verhaftet

Wirbel um "Fake-Urin"

Falsche Harnprobe fliegt auf