Irre Alkofahrt - 5 Verletzte

(13.05.2014) Eine völlig irre Alkofahrt mit zwei Unfällen und fünf Verletzten hat ein 51-jähriger Steirer im Bezirk Murau hingelegt. Der Mann kracht mit seinem Wagen in das Auto einer Kärntnerin. Die Frau und ihre drei Kinder werden dabei verletzt. Der Alkolenker setzt seine Fahrt allerdings fort und rammt wenig später das Auto eines 17-Jährigen. Doch auch davon lässt sich der Betrunkene nicht stoppen. Erst als sein völlig demoliertes Auto den Geist aufgibt, endet die Wahnsinnsfahrt.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Ein Alkotest ist mit dem 51-Jährigen nicht möglich gewesen, er hat mit dem Gerät eher nur gespielt. Daher hat das Gericht eine Blutabnahme angeordnet. Das Ergebnis steht noch aus.“

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen

Zweiter Lockdown in Irland

als erstes EU-Land

Strafen im privaten Raum?

bei mehr als 6 Personen indoor

Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar