Irre Alkofahrt - 5 Verletzte

(13.05.2014) Eine völlig irre Alkofahrt mit zwei Unfällen und fünf Verletzten hat ein 51-jähriger Steirer im Bezirk Murau hingelegt. Der Mann kracht mit seinem Wagen in das Auto einer Kärntnerin. Die Frau und ihre drei Kinder werden dabei verletzt. Der Alkolenker setzt seine Fahrt allerdings fort und rammt wenig später das Auto eines 17-Jährigen. Doch auch davon lässt sich der Betrunkene nicht stoppen. Erst als sein völlig demoliertes Auto den Geist aufgibt, endet die Wahnsinnsfahrt.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Ein Alkotest ist mit dem 51-Jährigen nicht möglich gewesen, er hat mit dem Gerät eher nur gespielt. Daher hat das Gericht eine Blutabnahme angeordnet. Das Ergebnis steht noch aus.“

Pandemie-Ende 2022?

Moderna-Chef rechnet damit

Schule: Sicherheitsphase endet

Noch mehr Chaos ab Montag?

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö