Irre Alkofahrt - 5 Verletzte

(13.05.2014) Eine völlig irre Alkofahrt mit zwei Unfällen und fünf Verletzten hat ein 51-jähriger Steirer im Bezirk Murau hingelegt. Der Mann kracht mit seinem Wagen in das Auto einer Kärntnerin. Die Frau und ihre drei Kinder werden dabei verletzt. Der Alkolenker setzt seine Fahrt allerdings fort und rammt wenig später das Auto eines 17-Jährigen. Doch auch davon lässt sich der Betrunkene nicht stoppen. Erst als sein völlig demoliertes Auto den Geist aufgibt, endet die Wahnsinnsfahrt.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Ein Alkotest ist mit dem 51-Jährigen nicht möglich gewesen, er hat mit dem Gerät eher nur gespielt. Daher hat das Gericht eine Blutabnahme angeordnet. Das Ergebnis steht noch aus.“

Amok-Drohung = Schulverweis

Konsequenzen für 17-Jährigen

Comeback der Discos?

Heute fälllt Entscheidung

Verbotene Jagd auf Haie

Schockierende Bilder

Gasexplosion knapp verhindert

in Wien Ottakring

Beulenpest: Bub (15) tot

Kommt die Pest zurück?

Würgeschlange auf Gehweg

Schock in Hamburg

Einjähriger Bub erschossen

Tragödie in New York

Giftschlange in Hallenbad

Stmk: Aufregung um Hornviper