Irre: Eiswürfel aus Gletschereis

(18.07.2018) Riesenwirbel um die teuersten Eiswürfel der Welt! Ein norwegischer Unternehmer möchte für exklusive Cocktails echtes Gletschereis verwenden. Dafür sollen aus einem berühmten Gletscher im Norden des Landes Eiswürfel rausgeschnitten werden. Die will der Geschäftsmann dann an Nobel-Bars in London, New York oder Dubai verkaufen.

Umweltschützer sind natürlich entsetzt. Adam Pawloff von Greenpeace:
“Schlimm genug, dass das Eis aus einem schmelzenden Gletscher rausgehauen wird. Aber dann sollen diese Eiswürfel auch noch CO2-intensiv per Helikopter transportiert werden. Das ist einfach nur grotesk.“

5.802 Corona-Neuinfektionen

90 weitere Todesfälle

Nikolo darf doch kommen

"Rechtliche Begründung"

Pädophiler hielt Bub (7) im Keller

Russe wehrte sich

Dieses Symptom? Bleib daheim

Das empfiehlt Virologe Drosten

CoV-Studie: Blutplasmatherapie

zeigt keine Wirkung

2020: Weniger Motorrad-Tote

Corona sorgt für Rückgang

Schafft man Durchimpfungsrate?

"Jetzt braucht es Vorbilder"

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich