Irre: Kleid fährt Krallen aus

(12.01.2015) Wenn dir jemand zu sehr auf die Pelle rückt, kann du jetzt mit deinem Kleid Krallen ausfahren! Die holländische Designerin Anouk Wipprecht sorgt derzeit für Aufsehen. In den USA hat sie ihre einzigartige Kreation vorgestellt: Ihr Kleid ist dank Sensorentechnik fähig, die Gefühle der Trägerin zu erkennen und kann bei Bedarf mechanische Krallen ausfahren. Wenn man also aggressiv ist, schützen die Krallen den persönlichen Freiraum.

Das abgefahrene Kleid heißt: „Robotic Spider Dress“, so Wipprecht:
„Die Inspiration für das Kleid kommt aus der Tierwelt, von Spinnen. Ich habe mir angesehen, wie sie sich schützen und verteidigen. Das Kleid ist aber nicht nur dazu da, um Frauen zu schützen. Wenn wir es weiterentwickeln, dann ist dieser Schutz auch für Männer.“

Zeig deinen Freunden dieses irre Kleid und teile diese Geschichte mit ihnen!

Amoklauf in Russland

17 Todesopfer in Schule

Fall-Leonie: Prozessauftakt

Prozess gegen drei Männer

NASA-Sonde: Abwehr-Test

Absichtlich in Asteroiden gekracht

CoV: Rollt Mega-Welle an?

"Schwierige Monate vor uns"

Wanda-Keyboarder verstorben

Christian Hummer ist tot

Putin verleiht Snowden russische Staatsbürgerschaft

Whistleblower

Impftermine in Wien schnell weg

Affenpocken

Benzin ins Lagerfeuer gegossen

11-Jährige verletzt