Irre: Mit einer Halskette abnehmen?!

(13.03.2015) „The Diet Choker“ - Was nach einem Folterinstrument klingt, ist der neueste Abnehmtrend! Es handelt sich dabei um eine Halskette, die die Essgewohnheiten genau kontrolliert und so beim Winterspeck-loswerden helfen soll. Die Choker-Kette misst etwa wie viel, wie oft und wie schnell man isst. Die Daten schickt sie ans Smartphone, wo eine App dann entweder Alarm schlägt oder den User für seine gute Disziplin lobt. Experten sind aber skeptisch. Solche Hilfsmittel können zwar super motivieren, sollten aber mit Vorsicht genutzt werden.

Ernährungsexpertin Ursula Pabst:
"Wenn man anfängt, auf diese Art und Weise zu protokollieren, was man isst, wird man unbewusst beeinflusst. Man überlegt sich zweimal, was man sich in den Mund steckt und ob dieser Snack wirklich sein muss. Man muss dann wirklich aufpassen, dass man nicht in extreme Verhaltensweisen abdriftet und anfängt zu wenig zu essen, oder nur noch das, was von dem Gerät als nicht so schlimm eingestuft wird."

Und etwa so funktionieren derartige Diät-Ketten:

Cyber Monday: So ticken User

Neidhammel-Effekt

Klaudia Tanner Corona-positiv

Ministerin in Quarantäne

Wien: Massentests ab Freitag

Zwei Tage später als geplant

Östrogenpflaster gegen Corona?

USA reagieren auf Studie

Baby mit Antikörpern geboren

Mutter war infiziert

Vogelgrippe in England

10.000 Truthähne getötet

King fürchtet sich vor Trump

Trump sei “furchteinflößend”

Stromschlag tötet 2 Menschen

Auf Waggon geklettert