Irre Müllberge in Donau

25 E-Scooter herausgefischt

(30.01.2020) Wer schmeißt da bitte Einkaufswagen, Rollstühle und E-Scooter ins Wasser? Die österreichische Wasserstraßen-Gesellschaft “viadonau“ schlägt Umweltalarm. Allein bei der letzten Donaukanalsäuberung sind unter anderem 25 E-Scooter aus dem Wasser gefischt worden. Auch Baustellengitter, Fahrräder und Parkbänke sind gefunden worden.

Muell DonauB 763

Das ist nicht nur für die Umwelt verheerend. Auch für die Schifffahrt sind solche Mülltrümmer gefährlich, warnt viadonau-Sprecher Christoph Caspar:
"Da hängt dann plötzlich ein Fahrrad an einem Einkaufswagen. Und daran hängt dann auch noch ein Baustellengitter. Das sind dann natürlich schon recht große Gebilde, die dann für die Schiffe Hindernisse darstellen."

Muell DonauA 763

(mc)

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung