Irre Verfolgungsjagd in Kärnten

(16.11.2017) Diese Verfolgungsjagd hätte auch Hollywood nicht spektakulärer schreiben können! Im Bezirk Spittal an der Drau gerät ein führerscheinloser Kärntner in eine Polizeikontrolle. Da er keine Papiere dabei hat, tritt der 35-Jährige aufs Gas und rast davon. Auf seiner Flucht durchbricht er nicht nur Straßenblockaden, sondern rast auch mit Vollgas auf einen Polizisten zu. Der kann sich nur durch einen Sprung zur Seite retten.

Christian Rosenzopf von der Kärntner Krone:
“Der Mann ist dann erneut in eine Straßenblockade geraten, beim Ausweichen ist er über eine Böschung gefahren und schließlich zu Fuß geflüchtet. Er hat sich dann hinter einem Gebüsch versteckt, wo ihn die Polizei aber schnell gefunden und festgenommen hat.“

5-jähriger ertrinkt in Auto

Drama in Australien

Dieb stiehlt Auto mit Baby!

Alptraum aller Eltern wird wahr

Waffe statt Fliegengitter

Komische Amazon-Lieferung

NOE: 2 tote Kinder nach Unfall

War der Todeslenker auf Koks?

Cannabis-Grenzwert im Verkehr

Jeder Zweite dafür

Mann mit Machete: Panik in Bar

Im Wiener Bermudadreieck

Russland will Blackout

Angriffe auf Atomkraftwerke

Klitschko schreibt Kinderbuch

Über Willensstärke