Crash nach irrer Alkofahrt

Bursche stürzt von Anhänger

(13.03.2020) Irre Alkofahrt samt schwerem Unfall im Bezirk Linz-Land! Eine 19-Jährige fährt betrunken mit ihrem Auto samt Anhänger durch die Gegend. Ihr 16-jähriger Kumpel hat plötzlich die Schnapsidee, dass er am Anhänger quasi surfend mitfahren könnte. Die Alkolenkerin kommt in einer Kurve von der Fahrbahn ab, der Teenager stürzt vom Anhänger und erleidet dabei Kopfverletzungen.

Philipp Zimmermann von der Oberösterreich Krone:
“In ihrer Verzweiflung hat die Unfalllenkerin einen anderen Kumpel angerufen, der hat sich sofort ins sein Auto gesetzt und ist zum Unfallort gefahren. Blöd nur, dass auch er betrunken gewesen ist. Beiden Lenkern ist der Führerschein abgenommen worden.“

Der 16-jährige Verletzte ist ins Klinikum Wels eingeliefert worden.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Gastronom Wutrede:

„1.000 Euro/Monat – lächerlich“

Corona: Fetisch-Shop hilft mit

Spendet OP-Kleidung an Spital

Supermarkt: Masken = Pflicht

ab Mittwoch

Donauinselfest verschoben!

Wegen Corona

Wien: Giftköder im Wald

Hundehasser unterwegs

Heuer keine Chance auf Urlaub?

Tourismus leidet massiv

Neue Fußgängerzonen in Wien?

Mehr Platz für Spaziergänger

Tauchermasken gegen Atemnot

Kreativität gefragt