Irrer Aufruf: Nimm Flüchtlinge mit! Video

Autofahrt bei Nacht 611

(07.08.2015) Illegale Einwanderer mit dem Auto mitnehmen? Für große Aufregung sorgt derzeit die Plattform „fluchthelfer.in“. Die Betreiber fordern User nämlich dazu auf, Schutzsuchende nach Österreich mitzunehmen. Mit einem eigenen Videoclip wird an die Menschlichkeit appelliert. Dazu gibt es auf der Website zahlreiche Tipps, wie man bei der Fluchthilfe nicht auffällt. Da man sich nicht bezahlen lässt, sei man auch kein Schlepper.

Stimmt nicht, sagt Rechtsexperte Anwalt Johannes Schriefl:
“Ich muss ja davon ausgehen, dass die Person zuvor geschleppt worden ist. Und diese Annahme reicht bereits, um sich an der Schlepperei zu beteiligen. Es drohen hier wirklich jahrelange Haftstrafen. Das darf man auf keinen Fall riskieren, es ist illegal.“

Testpflicht für Grenzpendler

in Bayern

TV-Duell: Biden vs.Trump

Letztes vor US-Wahl

Europa: Infektionen verdoppelt

innerhalb von 10 Tagen

Neue Covid-Maßnahmen

doch erst ab Sonntag!

Maßnahmen ab Sonntag: "Schwach"

Mega-Kritik an Regierung

OÖ: Lamas als Hirtenhunde

Spuckende Bodyguards für Schafe

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm