Irrer Aufruf: Nimm Flüchtlinge mit! Video

(07.08.2015) Illegale Einwanderer mit dem Auto mitnehmen? Für große Aufregung sorgt derzeit die Plattform „fluchthelfer.in“. Die Betreiber fordern User nämlich dazu auf, Schutzsuchende nach Österreich mitzunehmen. Mit einem eigenen Videoclip wird an die Menschlichkeit appelliert. Dazu gibt es auf der Website zahlreiche Tipps, wie man bei der Fluchthilfe nicht auffällt. Da man sich nicht bezahlen lässt, sei man auch kein Schlepper.

Stimmt nicht, sagt Rechtsexperte Anwalt Johannes Schriefl:
“Ich muss ja davon ausgehen, dass die Person zuvor geschleppt worden ist. Und diese Annahme reicht bereits, um sich an der Schlepperei zu beteiligen. Es drohen hier wirklich jahrelange Haftstrafen. Das darf man auf keinen Fall riskieren, es ist illegal.“

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien

Straßensperren in Neuseeland

Für Seelöwenfamilie