Irrer Überfall auf Maibaum-Transport

(24.04.2017) Krasse Motorsägen-Attacke auf einen Maibaum-Transport! Ein wirklich völlig irres Handyvideo aus Niederösterreich sorgt im Netz für Entsetzen. Die Paasdorfer Jugend aus Mistelbach will mit einem Traktor und einem Auto ihren gerade gefällten Maibaum nach Hause bringen. Plötzlich quetscht sich ein weißer Kleinbus dazwischen, darin sitzen Teenies aus der Nachbargemeinde Staatz. Die zersägen - von der offenen Seitentür aus – mit einer Motorsäge den Baumstamm. Und das bei voller Fahrt.

Bezirkspolizeikommandant Florian Ladengruber ist fassungslos:
“Ein völlig irre Aktion, das hat mit Brauchtum nichts mehr zu tun. Unglaublich, was da alles hätte passieren können, die Burschen haben ja noch Riesenglück gehabt. Gegen die Täter wird natürlich ermittelt.“

Fakeanruf bei Ludwig

Zusammenschnitt veröffentlicht

Hundeattacke in OÖ

18-Jährige im Spital

Belugawal Rettungsaktion

Meeressäuger steckt in Schleuse

Linz: Granaten im Keller

Straßensperre für eine Stunde

Rottweiler beißt Mädchen

Hundehalter in Graz verurteilt

Dreirad von Auto mitgeschleift

Vierjähriger verletzt

300 Euro für Studenten!

Überweisung ab heute!

Nach Tod auf Achterbahn.

Freizeitpark wieder geöffnet