IS-Prozess in Wien

(08.06.2015) Auftakt zum Wiener Terror-Prozess! Ab heute müssen sich 10 mutmaßliche Islamisten am Wiener Straflandesgericht verantworten. Für die neun Männer und eine Frau haben letzten Sommer die Handschellen geklickt, als sie sich auf den Weg nach Syrien gemacht haben sollen. Der Prozess ist zunächst auf fünf Tage anberaumt.

Die Angeklagten sind im Alter zwischen 17 und 27 Jahren und hätten sich laut Staatsanwaltschaft unbedingt dem Islamischen Staat anschließen wollen. Die Angeklagten selbst wollen davon nichts wissen. Sie sollen anfangs bei den Einvernahmen sogar behauptet haben, sie hätten nur Urlaub am Mittelmeer machen wollen. Allerdings werden sie von ihrem ebenfalls verhafteten mutmaßlichen Schlepper schwer belastet. Dieser zeigt sich nämlich geständig und bekräftigt die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft.

Ein Urteil wird frühestens für 16. Juni erwartet.

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür

Angst vor Spinnen?

Diese App soll helfen

Großer Polizeieinsatz in Floridsdorf

Großräumige Absperrungen

Candy Crush 2.0?

Kurz bei Biden-Rede gelangweilt

Kein Führerschein - fährt trotzdem

Schon zahlreiche Anzeigen