Israel will 4. Impfung

Für alle ab 60

(22.12.2021) Israel will den Viertstich! Wegen der Ausbreitung der hochansteckenden Omikron-Variante sollen in Israel alle Über-60-Jährigen eine vierte Impfung erhalten. Auch Beschäftigen des Gesundheitssystems wird der vierte Stich empfohlen.

Sozialmediziner und Impfstoffexperte Michael Kunze:
“Israel ist ja seit Beginn Impf-Vorreiter, sie haben uns gegenüber immer einen zeitlichen Vorsprung. Diese Empfehlung macht dort auf jeden Fall Sinn. Auch bei uns wird über kurz oder lang eine vierte Impfung kommen. Aber momentan ist das Zukunftsmusik, wir müssen uns jetzt voll und ganz auf den Erst-, den Zweit- und den Drittstich konzentrieren.“

(mc)

Rückwärtsgang auf der Autobahn

Er wollte nicht im Stau stehen

Zündet Lotterie den Impfturbo?

Lob & Kritik von Experten

AUS-Visum: Novak Djokovic

Gericht:Anti-Impf-Einstellung

Ex-Bk Kurz ähnelt Delfin

ominöse Studien

Öko-soziale Steuerreform

Alle Details

Wutanfall auf Sendung

„Ihr verdammten Impfgegner“

Moskau mit Marinemanöver

Weiter Säbelrasseln

Missbrauchsgutachten

Ex-Papst Ratzinger im Visier