Ist Maddie tot?

Angeblich gibt es Beweise

(22.09.2020) Gibt es Beweise, dass Maddie tot ist? Der Fall Maddie McCann geht seit Jahren um die Welt. Angeblich gibt es jetzt Beweise für Tod der 2007 verschwundenen Britin. In einem Interview mit dem TV-Sender RTP bestätigt der Braunschweiger Staatsanwalt Hans-Christian Wolters, dass es „materielle Beweise“ für den Tod der vor 13 Jahren aus einer Ferienanlage in Portugal verschwundenen Maddie McCann gibt. Das berichten mehrere lokale Medien.

Wolters ermittelt gegen den Hauptverdächtigen in dem Vermisstenfall, den mehrfach wegen Sexualdelikten verurteilten und derzeit inhaftierten Deutschen Christian B. Nähre Details hat der Staatsanwaltschaft nicht bekannt gegeben.

(mt)

Neuer Lockdown kommt!

Hier alle Details

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November