Ist smart das neue sexy?

(28.09.2017) Ist smart das neue sexy? Auf der Dating-Plattform Tinder sieht man derzeit überall das Wort „sapiosexuell“! Was steckt dahinter? User wollen damit zeigen, dass sie auf intelligente Menschen stehen - vielen von ihnen ist der Geist sogar wichtiger als das Aussehen. Mit dem Hashtag #sapiosexuell wollen sie sich von der Masse abgrenzen und nicht von Usern kontaktiert werden, deren Hobbys etwa Netflix und Chillen sind.

Es geht um Intelligenz und tiefsinnige Gespräche - ein krasser Gegensatz zum „Bodyperfect“-Trend der sozialen Netzwerke, sagt Martina Parker von der WIENERIN:

"Es geht einfach darum, dass sie nicht diese plumpen Anmach-Sprüche haben wollen. Also nicht: Hey, whats up? Lets meet up and lets fuck. Die User, die den Hashtag #sapiosexuell angeben, erwarten mehr, es geht um ein intellektuelles Vorspiel. Sie wollen überrascht werden und durch intelligente Gespräche eine Spannung aufbauen."

Mehr dazu liest du auch in der Oktober-Ausgabe der WIENERIN und auf wienerin.at

Baby geschüttelt: tot

Kind im Spital gestorben!

Großeinsatz im Wiener Prater

der Feuerwehr

Eriksen: "Spielt für mich!"

Emotionaler EM-Moment

Christian Eriksen kollabiert

Er ist stabil

Von Wal verschluckt!

Mann überlebt!

Delta-Mutation: Schon 8 Fälle!

In Niederösterreich

Maskenpflicht in Klassen fällt

wohl ab Dienstag

Sturz in Donau: vermisst!

Suchaktion läuft