IT-Panne: Chaos am Flughafen Wien!

Seit gestern 17 Uhr sind ja 63 Flüge ausgefallen, tausende Passagiere waren betroffen. Hunderte sind am Wiener Flughafen gestrandet, es mussten 500 Feldbetten aufgestellt und 900 Hotelbetten gebucht werden. Mit einem Wort: Chaos, wie selbst der Flughafensprecher sagt.

Der Grund: Es hat eine IT-Panne gegeben, konkret Probleme mit der Übertragung von Flugplandaten. Heute soll sich die Lage wieder normalisieren. Schon in der Nacht sind die ersten Flugzeuge wieder gestartet. Allerdings wird es laut einem Sprecher der AUA noch etwa 24 Stunden dauern, bis der Normalbetrieb wieder läuft.

Spanner am 007-Film-Set

Kamera auf Toilette eingebaut

Zu Heiß: Nackter im Supermarkt

wegen Abkühlung

Heißluftballon stürzt ab

Festivalbesucher verletzt!

+++ Breaking News! +++

Wien: Totes Baby im Park

Heroin: Mutter tot neben Baby

Drogendrama im Burgenland

So viele Brüste auf Twitter

was steckt dahinter?

Giftspinnen-Alarm in Tirol

OMG: Schwarze Witwe?

Tödlicher Crash mit Hirsch

Motorradunfall in OÖ