IT-Panne: Chaos am Flughafen Wien!

(29.08.2016) Seit gestern 17 Uhr sind ja 63 Flüge ausgefallen, tausende Passagiere waren betroffen. Hunderte sind am Wiener Flughafen gestrandet, es mussten 500 Feldbetten aufgestellt und 900 Hotelbetten gebucht werden. Mit einem Wort: Chaos, wie selbst der Flughafensprecher sagt.

Der Grund: Es hat eine IT-Panne gegeben, konkret Probleme mit der Übertragung von Flugplandaten. Heute soll sich die Lage wieder normalisieren. Schon in der Nacht sind die ersten Flugzeuge wieder gestartet. Allerdings wird es laut einem Sprecher der AUA noch etwa 24 Stunden dauern, bis der Normalbetrieb wieder läuft.

Fall Dornbirn: Lebenslang

Urteil gegen Soner Ö.

Rodelunfälle nehmen stark zu

80 Prozent ohne Helm unterwegs

Kalt mit Aussicht auf Leguane

Florida warnt Bevölkerung

Weltrekord-Sprung aus 7100m

hoch über dem Achensee

Krasses Sturmtief in Spanien

Heftige Wellen und Schaumbad

U1 fährt mit offener Tür

Das ist der nächste Vorfall

Tabak in der Vagina?

Neuer Trend

Mysteriöse Brandserie in Enns

Brandstiftung als Ursache?