IT-Panne: Chaos am Flughafen Wien!

(29.08.2016) Seit gestern 17 Uhr sind ja 63 Flüge ausgefallen, tausende Passagiere waren betroffen. Hunderte sind am Wiener Flughafen gestrandet, es mussten 500 Feldbetten aufgestellt und 900 Hotelbetten gebucht werden. Mit einem Wort: Chaos, wie selbst der Flughafensprecher sagt.

Der Grund: Es hat eine IT-Panne gegeben, konkret Probleme mit der Übertragung von Flugplandaten. Heute soll sich die Lage wieder normalisieren. Schon in der Nacht sind die ersten Flugzeuge wieder gestartet. Allerdings wird es laut einem Sprecher der AUA noch etwa 24 Stunden dauern, bis der Normalbetrieb wieder läuft.

"Topf sucht Deckel"

Partnersuche über Plakat

Katze wiegt 13 Kilo!

Riese auf vier Beinen

Impfpflicht: Beschluss im NR

Die "Ultima ratio"

Prognose: 40k Neuinfektionen

Kommende Woche in Österreich

Victoria Swarovski:

Sie will zum ESC!

Dschungel-Aus für Cordalis?

positives Testergebnis

Schutzzonen vor Spitälern

Gesundheits-Personal schützen

Größte #MeToo-Affäre

"The Voice of Holland"