Italien schafft 1- und 2-Cent ab

(28.05.2017) Italien schafft die 1- und 2-Cent-Münzen ab! Ab dem kommenden Jahr werden die Italiener auf die zwei kleinsten Cent-Münzen verzichten. Barzahler müssen mit Auf- und Abrundung der Preise auf den nächsten 5-Cent-Betrag leben. Das wurde nun in Rom entschieden.

Die Begründung: Die kleinen Münzen seien sehr kostspielig für den Handel. Kritiker bemängeln schon lange die hohen Herstellungskosten im Vergleich zum Materialwert sowie die Unhandlichkeit der winzigen Geldstücke.

Terror Elefant

16 Menschen getötet

Zuckersüße Geste!

"Donut-Boy" beschenkt Helfer

Jobs und die Hotellerie

38% wollen Branche wechseln

WWF warnt vor versiegelung

Österreich wird zubetoniert

Hochhaus eingestürzt

Miami im Ausnahmezustand

Bist du Lotto-Millionär?

Lottogewinner gesucht!

Drogen-dealender Priester

Attacke mit Säure

Die neue DSDS-Jury ist da!

Silbereisen folgt auf Bohlen!!