It's a girl!

Eisbär-Baby ist ein Weibchen

(19.02.2020) Neugierig, zuckersüß und flauschig: Das Eisbärenbaby im Tiergarten Schönbrunn ist ein Mädchen. Endlich konnten die Tierpfleger das Geschlecht bestimmen und jetzt kann mit der Namenssuche begonnen werden. Das ist aber nicht so einfach: „Es soll ein kurzer hübscher Name sein, der zum Lebensraum der Eisbären passt und sich von den Namen der Eltern Nora und Ranzo unterscheidet, damit es beim Rufen durch die Pfleger zu keinen Verwechslungen kommt“, wünscht sich Tiergartendirektor Stephan Hering-Hagenbeck.

PA Eisbaer2

Bis 25. Februar kannst du per E-Mail deine Vorschläge an name@zoovienna.at schicken und dabei auch etwas gewinnen: Wird dein Vorschlag dann von den Tierpflegern ausgewählt, bekommst du einen Gutschein für 2 Personen für die Polarnacht im Tiergarten – mit Cocktail im Polardom, Führung zu den polaren Tieren (natürlich auch zu den Eisbären) und einem viergängigen Dinner im Kaiserpavillon. Am Welteisbärentag, dem 27. Februar, wird der Name bekanntgegeben.

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash