It's a girl!

Eisbär-Baby ist ein Weibchen

(19.02.2020) Neugierig, zuckersüß und flauschig: Das Eisbärenbaby im Tiergarten Schönbrunn ist ein Mädchen. Endlich konnten die Tierpfleger das Geschlecht bestimmen und jetzt kann mit der Namenssuche begonnen werden. Das ist aber nicht so einfach: „Es soll ein kurzer hübscher Name sein, der zum Lebensraum der Eisbären passt und sich von den Namen der Eltern Nora und Ranzo unterscheidet, damit es beim Rufen durch die Pfleger zu keinen Verwechslungen kommt“, wünscht sich Tiergartendirektor Stephan Hering-Hagenbeck.

PA Eisbaer2

Bis 25. Februar kannst du per E-Mail deine Vorschläge an name@zoovienna.at schicken und dabei auch etwas gewinnen: Wird dein Vorschlag dann von den Tierpflegern ausgewählt, bekommst du einen Gutschein für 2 Personen für die Polarnacht im Tiergarten – mit Cocktail im Polardom, Führung zu den polaren Tieren (natürlich auch zu den Eisbären) und einem viergängigen Dinner im Kaiserpavillon. Am Welteisbärentag, dem 27. Februar, wird der Name bekanntgegeben.

CoV-Studie: Blutplasmatherapie

zeigt keine Wirkung

2020: Weniger Motorrad-Tote

Corona sorgt für Rückgang

Schafft man Durchimpfungsrate?

"Jetzt braucht es Vorbilder"

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich

Impfpflicht für Passagiere

Airline sorgt für Aufregung

Leiche unter Kinderbett

Mann ersticht Ehefrau

Ski alpin: Marco Schwarz positiv

Kein Heimrennen in Lech

Corona: Impfkampagne vor Start

Ab Jänner: Menschen über 65