Jackpot für Mama in Kurzarbeit

Solo-Sechser per Quick-Tipp

(24.09.2020) Mit vier Quick-Tipps um 4,80 Euro satte 6,7 Millionen Euro abgeräumt. Eine Mutter aus dem Waldviertel hat quasi per Zufall letzten Sonntag den Lotto-Fünffach-Jackpot geknackt. Die Mama eines Kindes, die derzeit in Kurzarbeit ist, war zufällig in einer Annahmestelle und hat den Computer vier Tipps für sie auswählen lassen.

Gerlinde Wohlauf von den Österreichischen Lotterien:
“Sie hat am Abend die Quittungsnummer per Smartphone überprüft und hat die Gewinnbenachrichtigung gar nicht glauben können. Sie hat es dreimal überprüft, um wirklich sicher zu gehen.“

Die Gewinnerin hat sich inzwischen bei den Lotterien gemeldet und bereits ein erstes Gespräch mit dem Großgewinnbetreuer geführt.

(mc)

26-Jähriger kündigt Mord an

An seiner Mutter

Expertin fordert Impfpflicht

auch für Friseure

Busunfall in Kroatien

Mindestens zehn Tote

Gold für Österreich!

Kiesenhofer gewinnt Radrennen

Schlange beißt Kind

Notarzthubschrauber im Einsatz

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen