Versteigerung: Jagd auf Nashorn

Für Riesenaufregung unter Tierschützern sorgt momentan eine Auktion in den USA! Denn: Ein Safari-Club in Texas versteigert das Leben eines Schwarzen Nashorns – und das gilt als fast ausgestorben! Bis zu eine Million Dollar erhoffen sich die Veranstalter von der Aktion. Das Geld wollen sie wiederum in den Erhalt der Rasse investieren. Ben Carter vom Dallas Safari Club ist von der Versteigerung des Nashorn-Lebens überzeugt:

Auch Wissenschafter sind der Meinung: Manchmal muss man ein Tier opfern, zum Wohl einer Herde oder sogar einer ganzen Tierart!

Tierschützer sind wenig überraschend anderer Meinung: Es gebe genug Wege, um Geld für den Erhalt der Schwarzen Nashörner zu sammeln, ohne eines der Tiere zu töten.

Eurofighter Absturz!

Zwei Piloten betroffen

Kinderpornos gefunden!

Bei 41-Jährigem Mann

Vermisst: Wo ist Stephan R.?

Bitte um Hinweise!

Schildkröte verhaftet!

Wegen Verkehrsbehinderung

Schock: Frau an Bord vergessen

Sie war eingeschlafen!

Traumjob: Arbeitsklima vor Geld

Gehalt für die meisten unwichtig

Diese Woche 40 Grad?

Mega-Hitzewelle rollt an

Impfungen: Jeder 5. skeptisch

Arzt: "Geht uns zu gut"