Versteigerung: Jagd auf Nashorn

(11.01.2014) Für Riesenaufregung unter Tierschützern sorgt momentan eine Auktion in den USA! Denn: Ein Safari-Club in Texas versteigert das Leben eines Schwarzen Nashorns – und das gilt als fast ausgestorben! Bis zu eine Million Dollar erhoffen sich die Veranstalter von der Aktion. Das Geld wollen sie wiederum in den Erhalt der Rasse investieren. Ben Carter vom Dallas Safari Club ist von der Versteigerung des Nashorn-Lebens überzeugt:

Auch Wissenschafter sind der Meinung: Manchmal muss man ein Tier opfern, zum Wohl einer Herde oder sogar einer ganzen Tierart!

Tierschützer sind wenig überraschend anderer Meinung: Es gebe genug Wege, um Geld für den Erhalt der Schwarzen Nashörner zu sammeln, ohne eines der Tiere zu töten.

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan

Bald nur mehr 2-G?

Test zu wenig für Club

5-Jährige stirbt bei Unfall

Frontalcrash in Kärnten

Vorsicht, falsche Polizei!

Wiener Polizei warnt