Schul-Jahrbuch: Megapeinliches Foto

Viel Lärm in den USA um ein Jahrbuch-Foto. Ein Spaßvogel des Football-Teams einer Highschool im Bundesstaat Arizona hat nämlich das Unvorstellbare getan. Während des Teamfotos mit 69 anderen Menschen holt er seinen Penis raus. Und der ist am Foto im Jahrbuch schön zu sehen.

Damit hat sich der 19-Jährige strafbar gemacht, wird wegen unsittlicher Entblößungen und Beschaffung von nicht jugendfreiem Material verhaftet.

Die Schule will die Jahrbücher jetzt alle digital entschärfen lassen. Auch wenn das Foto im Buch ohnehin so klein ist, dass man den Penis nicht richtig erkennt.

Vorfreude auf Date: Spital

Was ist passiert?

OMG! Penis wird zu Knochen

Schreckliche Schmerzen

Paar nimmt Sand mit

6 Jahre Haft!

Achtung vor WhatsApp-Falle!

Fake-Mails

Musst du alle Insta-Pics löschen?

User sind vewirrt!

Wanzen nisten in Fake-Lashes

Beauty-Queens aufgepasst!

Vergewaltigung bei Polterer?

Bräutigam verdächtigt

Tirol: Spürhund findet Kokain

Drei Festnahmen