Schul-Jahrbuch: Megapeinliches Foto

(08.05.2016) Viel Lärm in den USA um ein Jahrbuch-Foto. Ein Spaßvogel des Football-Teams einer Highschool im Bundesstaat Arizona hat nämlich das Unvorstellbare getan. Während des Teamfotos mit 69 anderen Menschen holt er seinen Penis raus. Und der ist am Foto im Jahrbuch schön zu sehen.

Damit hat sich der 19-Jährige strafbar gemacht, wird wegen unsittlicher Entblößungen und Beschaffung von nicht jugendfreiem Material verhaftet.

Die Schule will die Jahrbücher jetzt alle digital entschärfen lassen. Auch wenn das Foto im Buch ohnehin so klein ist, dass man den Penis nicht richtig erkennt.

Countdown zum Ukraine-Match

Wir drücken die Daumen!

Gesuchter Soldat tot?

Fahndung wegen Terrorverdacht

Tornado in Belgien

Mehrere Menschen verletzt

1 Milliarde Geimpfte

China gibt Gas

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld