Jahrhundert-Flut in Frankreich

(21.03.2015) In Frankreich gibt es heute eine Jahrhundertflut! An der französischen Nordwestküste wird es eine bis zu 16 Meter hohe Welle geben. Schuld daran ist die besondere Sonne-Mond-Konstellation derzeit, die auch die gestrige partielle Sonnenfinsternis ausgelöst hat. Zehntausende Schaulustige sind am Ärmelkanal in der Normandie. Besonders anschaulich wird das Spektakel am berühmten Klosterberg Mont Saint Michel, der nur bei Ebbe überhaupt erreichbar ist.

Je nach Ebbe und Flut ist der Mont Saint Michel normalerweise erreichbar. Und - die Klosterburg ist ein wunderschönes Plätzchen und ein regelrechter Touristenmagnet. Sieh' selbst:

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen

Zweiter Lockdown in Irland

als erstes EU-Land

Strafen im privaten Raum?

bei mehr als 6 Personen indoor

Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar