Jahrhundert-Flut in Frankreich

(21.03.2015) In Frankreich gibt es heute eine Jahrhundertflut! An der französischen Nordwestküste wird es eine bis zu 16 Meter hohe Welle geben. Schuld daran ist die besondere Sonne-Mond-Konstellation derzeit, die auch die gestrige partielle Sonnenfinsternis ausgelöst hat. Zehntausende Schaulustige sind am Ärmelkanal in der Normandie. Besonders anschaulich wird das Spektakel am berühmten Klosterberg Mont Saint Michel, der nur bei Ebbe überhaupt erreichbar ist.

Je nach Ebbe und Flut ist der Mont Saint Michel normalerweise erreichbar. Und - die Klosterburg ist ein wunderschönes Plätzchen und ein regelrechter Touristenmagnet. Sieh' selbst:

Sieg für Österreich!

Achtelfinale!

Für immer und ewig?!

Paar wollte Beziehung angekettet retten

Spinne löste Einbruchsalarm aus

im Landeskriminalamt

Neue Impfstoffe benötigt?

Virusvarianten

Kran rettete Pferd

Sturz in Jauchegrube

Impf-Anmeldung für 12-Jährige

ab morgen in Wien

Disco nur für Geimpfte?

Entscheidung diese Woche

3,5 Milliarden Euro von der EU

Corona-Aufbauhilfen