James Franco über Vorwürfe

Sex mit Studentinnen

(24.12.2021) Der Sender SiriusXM hat Teile des Gesprächs veröffentlicht, in denen James sich zu den Anschuldigungen mehrerer Frauen wegen sexueller Belästigung verantwortet hat. Mit 17 habe er seine Alkoholsucht in den Griff bekommen, danach war er allerdings süchtig nach Ruhm und Sex. Er hat auch mit Frauen in seiner mittlerweile geschlossenen Schauspielschule geschlafen und soll sie auch verletzt haben.

2019 ist Franco wegen sexueller Nötigung, Einschüchterung und Diskriminierung verklagt worden.

Im Jahr 2019 soll er eine Million Euro Entschädigung an die betroffenen Frauen gezahlt haben.

2011 hat Franco eine Oscar Nominierung als bester Hauptdarsteller erhalten.

(dm)

Putin erklärt Annexion besetzter Gebiete

International nicht anerkannt

Illegale Annexion "nie akzeptieren"

Ukraine: Van der Bellen

MFG verliert eine zentrale Figur

Austritt

Inflation steigt auf 10,5%

Rekordniveau seit 70 Jahren

Rad: Freie Fahrt bei Rot

Erste Kreuzung in Linz

15 Mal mehr für Strom!

Preisschock für Kunden

Mord an Rapper " PnB Rock"

Vater und Sohn angeklagt!

Putin verkündet Anschluss

Annexion Teile der Ukraine