Jede 2. Beziehung beginnt im Netz

(23.10.2017) Hast du auch deinen Schatz im Internet kennengelernt? Dann bist du nicht alleine. Fast jede zweite Beziehung wird heutzutage im Netz geschlossen, wie eine aktuelle Studie der österreichischen Dating-App „Whispar“ zeigt.

Jede 2. Beziehung beginnt im Netz 1

63 Prozent der Singles sind dabei auf der Suche nach einer festen Beziehung, jeder zehnte möchte sogar einen Partner zum Heiraten finden. Doch warum daten wir am liebsten online? Unsere Beziehungen haben sich einfach total verändert.

Jede 2. Beziehung beginnt im Netz 2

Wir treffen uns nicht mehr körperlich, wir treffen uns virtuell, sagt Beziehungspsychologin Monika Wogrolly:

"Wir haben auch ein Anforderungsprofil an den potentiellen Partner. Wir gehen also nicht einfach so drauf los auf die Partnersuche, sondern wir wissen genau, wie groß er sein soll, welche Hobbys er haben soll oder was er auch nicht mögen soll. Wir können online richtig abchecken, wer unser Anforderungsprofil erfüllt."

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter