Jede 2. Frau hat Schlafprobleme

Tipps für erholsame Nacht

(26.11.2020) Jede zweite Österreicherin leidet unter Schlafproblemen. Darüber berichtet die WIENERIN in ihrer aktuellen Dezember-Ausgabe. 46 Prozent der befragten Frauen berichten demnach von Schlafstörungen, die Corona-Krise hat dieses Problem in den letzten Monaten nochmals stark verschärft.

Die gute Nachricht: Es gibt ein paar einfache Tipps und Regeln, mit denen sich die Schlafqualität deutlich verbessert, so Birgit Brieber von der WIENERIN:
“Heizung runterdrehen, denn warme Luft ist für eine erholsame Nacht schlecht. Nicht zu spät essen, keine Technik im Schlafzimmer, eine gute Schlaf-Hygiene aufbauen und vor allem Licht aus.“

Alle Schlaftipps und noch mehr coole Storys findest du in der neuen Dezember-Ausgabe der WIENERIN

(mc)

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt