Jede fünfte Maroni ekelhaft

(22.12.2017) Und alle Jahre wieder wird Maroni-Liebhabern ein Strich durch die Rechnung gemacht. Denn: Mehr als jeder fünfte Maroni ist entweder faul, schimmelig, wurmig, schlecht schälbar oder angebrannt.

Jede fünfte Maroni mangelhaft #1

Das hat ein aktueller Stichproben-Einkauf der Arbeiterkammer ergeben. Dabei sind 14 von 38 Maronipäckchen mangelhaft gewesen. Lediglich bei zwei Anbietern haben die AK-Tester keine schlechten Maroni. Heinz Schöffel von der Arbeiterkammer Wien:

"Das Probelm ist das einerseits schon bei der Auswahl am Stand oft nicht so genau geschaut wird, ist das eine Maroni, die gut aufgeht oder nicht. Da könnte natürlich schon der Anbieter besser schauen, aber wenn ich als Konsument merke, sollte man auch wirklich zurückgehen und um Ersatz bitten"

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona