Jeder Vogel wird gezählt

(03.01.2014) Kommt ein Vogel geflogen – schreib‘ es nieder! In ganz Österreich ist es wieder soweit: Von 3. bis 6. Jänner findet die sogenannte „Stunde der Wintervögel“ statt. Die Vogelschutzorganisation BirdLife hat diese Aktion vor fünf Jahren ins Leben gerufen. Die Ergebnisse zeigen dann, wo welche Vogelart wie häufig vorkommt. Jeder kann bei der Vogelzählung mitmachen, und mit etwas Glück sogar etwas gewinnen. Norbert Teufelbauer von BirdLife:

“Die Ergebnisse schreibt man am besten in einem unserer Meldebögen auf. Diesen kann man im Internet runterladen. Den Meldebogen mit den Ergebnissen kann man dann per Post an uns schicken oder die Ergebnisse direkt auf unserer Homepage eingeben. In der Auswertung sieht man dann live, wie sich die Ergebnisse verändern.

GZSZ Schauspielerin geschockt

Findet eigene Kids im Darknet

Wien: "Autofreie Innenstadt"?

Ludwig sagt: Nein!

Zweiter Lockdown vor November?

Anschober dementiert

Neues bei Whatsapp

Chats werden einzigartig

"Halt den Mund, Mann!"

Chaos bei 1. TV-Duell

Wildwechsel: Vorsicht!

Tiere bei Crash tonnenschwer

Sextäter gefasst: Opfer-Suche

Bitte bei Polizei melden

Vergiftete Aas-Köder in OÖ

Mehrere tote Greifvögel