Jetzt doch Urlaub am Meer?

Ab heute Reisefreiheit

(04.06.2020) Kannst du deinen Sommerurlaub jetzt doch am Meer verbringen? Ab heute ist die Reisefreiheit zu sieben unserer acht Nachbarländer wieder hergestellt, nur die Grenzen nach Italien bleiben dicht. Alle anderen Grenzen sind quasi offen, bei der Rückreise nach Österreich musst du nicht in Quarantäne und brauchst auch kein Gesundheitszeugnis - für die Einreise ins jeweilige Nachbarland gelten die dortigen Regeln und auch da zeichnet sich grünes Licht ab.

Das gilt auch für Slowenien, was bei vielen Österreichern die Hoffnung auf einen spontanen Urlaub am Meer weckt, beispielsweise in Portoroz. Die meisten spekulieren aber wohl mit der Weiterreise nach Kroatien.

Doch soll man heuer wirklich fahren? Die Regierung appelliert ja an unsere Eigenverantwortung. Ähnlich sieht es Tourismusforscher Peter Zellmann:
“Es sind nach wie vor viele Menschen verunsichert. Vor einigen Wochen musste man froh sein, dass man heuer eventuell einen Heimaturlaub machen kann. Jetzt gibt es plötzlich Reisefreiheit. Also die Entscheidung, ob man heuer ins Ausland fährt, muss wirklich jeder für sich treffen.“

Sozialmediziner Michael Kunze sieht die Urlaubsüberlegungen entspannt:
"Die Regierung würde die Grenzen nicht leichtfertig öffnen. Derzeit scheint die Situation tatsächlich sehr gut unter Kontrolle zu sein. Und vor allem wissen wir inzwischen ja ganz genau, was im Fall der Fälle zu tun wäre. Sobald die Infektionszahlen auch nur irgendwo aufflammen, werden die Grenzen sofort wieder geschlossen."

(mc)

Leni Klum lüftet Zukunftspläne

Collegebeginn im August

Busunfall auf der Westautobahn

Rund 20 Verletzte

Hund stalkt Nachbar

Was er dafür bekommt..

"habe ihn nie angegriffen!"

Heard über Depp

Was passiert mit Impfpflicht?

Heute Volksbegehren im NR

Auto kracht in Kindergarten

4-jähriger Bub ist tot

Verirrte Gams gefangen

SLZ: Mirabellgarten

Regierung: Gasspeicherpaket

Beschluss: im Fall der Fälle