Jetzt kommen die Amtswege via App

(16.01.2018) Schluss mit stundenlangem Warten am Magistrat! Im heutigen Ministerrat soll es den Startschuss für eine neue Online-Plattform geben. Ab 2019 sollst du dann Behördenwege künftig bequem vom Smartphone aus erledigen können...

Jetzt kommen die Amtswege via App 2

Via App kannst du dann die Kfz-Zulassung, das Arbeitslosengeld, den Führerschein oder den Personalausweis beantragen. Auch Änderungen im Melderegister sollen möglich sein. Nur den Pass soll es aus Sicherheitsgründen nicht online geben.

Super praktisch. Aber es gibt Bedenken...

Jetzt kommen die Amtswege via App 3

Datenschützer Christian Jeitler:
"Die IT-Sicherheit hat hier oberste Priorität. Gerade in letzter Zeit haben wir ja von großen Sicherheitslücken gehört. Es muss auch sichergestellt werden, dass im Fall von Datenverlust, nicht der Bürger zur Verantwortung gezogen wird."

Daher sollst du auch die freie Wahl haben...

Jetzt kommen die Amtswege via App 4

Der Online-Amtsweg ist natürlich keine Pflicht. Jeder soll frei entscheiden können, ob er einen Ausweis digital beantragt oder ganz klassisch aufs Amt marschiert.

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Corona-Impfung im Dezember?

Zulassung bei EU beantragt

Ursula Stenzel wird Bloggerin

und verlässt die FPÖ

4.500 Handys gestohlen

Bande in NÖ erwischt

Corona löscht Familie aus

Nur Baby überlebt

43 Stunden auf hoher See

Segler vor Küste gerettet

Rita Ora feiert Lockdown-Party

Jetzt zeigt sie Reue