Johnny Depp lallt bei Preisverleihung

(16.11.2014) Ob Johnny Depp vor den Hollywood Film Awards wohl zu viel getrunken hat? Ein Video von der Preisverleihung macht derzeit im Internet die Runde. Der 51-Jährige sollte den Preis in der Kategorie "beste Dokumentation" überreichen. Wackelig torkelt er ums Mikro herum und sagt, das sei das seltsamste Mikrofon, das er je gesehen habe. Und er sei nicht gut, bei solchen Auftritten, sagt er. Auf Twitter wird gerätselt, ob er tatsächlich ein Gläschen zu viel getrunken hat oder was das gewesen sein sollte. Die Fernsehstation hat übrigens bei der Übertragung sogar Passagen herausgeschnitten, weil Johnny zu viel geflucht hat.

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival