Joko & Klaas: Ärger mit Jugendschützern!

(19.08.2014) Die Pro7-Spaßmacher Joko und Klaas haben Ärger mit Jugendschützern! Die beiden Moderatoren sollen übers Ziel hinausgeschossen sein. Die Entertainer hätten zum einen in der Show "Circus HalliGalli" Alkohol als Spaßmacher eingesetzt. Zum anderen wird von der Behörde eine Szene in der Primetime-Sendung "Joko und Klaas - Das Duell um die Welt" beanstandet, dabei werden einem der beiden die Lippen zugenäht. Auch eine Szene, in der der Verlierer mit Boxschlägen auf den Kopf und Stromstößen in die Oberarme bestraft wird, wird kritisiert. Von Joko und Klaas gibt es dazu noch kein Statement.

Fitnessstudios startklar

Ab morgen trainierst du wieder

Feuer: Mädchen rettet Familie

Brand am Todestag des Vaters

Bald keine Windeln mehr

Notstand in China befürchtet

Ibiza Lockvogel geleakt

Fotos von "Oligarchennichte"

Frauenwitz auf Lokal-Rechnung

löst hitzige Debatte im Netz aus

Tod von Afroamerikaner

Polizeigewalt entsetzt die USA

Alm-Brand: Kein Handyempfang

Abstieg ins Tal zu Feuerwehr

Slowenien: Was ist mit Grenze?

Bürgermeister fordern Öffnung