Jolie: Tattoos gegen Ehekrise

(13.03.2017) Auch Tattoos können keine Ehe retten! Wie jetzt bekannt wird, hat sich Angelina Jolie ein paar Monate vor der Trennung von Brad Pitt drei „magische“ Tattoos in Kambodscha stechen lassen. Ein ehemaliger Mönch hat ihr die angeblich heiligen Tattoos am Rücken verpasst. Auch Brad wird mit derselben Tinte am Bauch tätowiert. Die Hautmalereien sollen die Verbindung zwischen den beiden stärken. Gebracht hat es aber nichts. Kurz darauf folgt die Trennung.

Schlange beißt Kind

Notarzthubschrauber im Einsatz

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa