Jonglierend zum Rekord gelaufen!

(11.04.2014) Verrückter Weltrekord in Oberösterreich! Mit Bällen jonglierend sind vier junge Männer den Linz-Marathon gelaufen. Jetzt haben sie das Beweisvideo im Internet hochgeladen. Die Mischung aus Joggen und Jonglieren nennt sich „Joggling“ und in den USA gibt es sogar Weltmeisterschaften in dieser kuriosen Sportart. Die vier Linzer haben den Lauf als Staffel absolviert.

Andere Läufer und Zuseher waren begeistert, so Christoph Mitasch, der die Idee zum Rekordversuch hatte:"Sobald wir jonglierend dahergekommen sind, haben die Leute umso mehr gejubelt und es hat ihnen wirklich gefallen, weil es einfach eine Abwechslung ist. Ein Läufer hat es zum Beispiel kaum glauben können und gesagt, entweder er ist so dehydriert, dass er halluziniert, oder es jongliert wirklich jemand während des Laufens."

Aus für Maske im Unterricht

Lehrer: "Gemischte Gefühle"

"Bin kein Rassist"

Arnautovic stellt klar

Abgemagert im Schrank!

Mutter quält eigenes Kind

Djokovic gibt seinen Schläger ab

"der Junge hat mich gecoacht"

"Britney geht´s dir gut?"

Fans sind besorgt

Popel essen kann gefährlich sein!

Infektionsrisiko steigt

Frau klaut Rettungsauto

Flucht endet im Wasser

Eriksen Herzstillstand: Warum?

Lob für Rettungskette