Juck-Larven wüten in Alter Donau

(14.06.2018) Bitte pass auf! Saugwurmlarven treiben derzeit in der Alten Donau in Wien ihr Unwesen! Viele Badegäste berichten von juckenden Hautauschlägen. Schuld sind die sogenannten Zerkarien. Die Larven kommen bei warmen Temperaturen in stehenden Augewässern vor. Sie suchen sich Wasservögel, wie Enten und befallen diese über die Haut. Oft passiert es aber, dass die Larven stattdessen bei Schwimmern andocken.

Juck-Larven wüten in Alter Donau 1

Auch wenn sie dann meist schnell wieder loslassen, sind juckende Ausschläge die Folge. Wichtig ist, dass du dich nach dem Baden gut abtrocknest.

Gewässerökologe Günther Unfer von der Uni für Bodenkultur:
"Das Abtrocknen entfernt das gesamte Wasser samt den darin befindlichen Zerkarien. Das Schlimmste ist, wenn man sich nach dem Baden nass in die Sonne legt. Da bleiben Tropfen auf der Haut, in diesen befinden sich die Zerkarien. Und die haben dann genügend Zeit in die menschliche Haut einzudringen."

Affenpocken: Immer mehr Fälle

Darauf ist zu achten

Mutmaßlicher Missbrauch

KIGA: Schon 4 Anzeigen

Mit eSports gegen Gaming-Sucht

Machen wir es Island nach?

1.730 Soldaten verlassen Werk

Mariupol-Asowstal

BGM mit 1,78 ‰ am Steuer

Unfall mit Blechschaden

EU-Parlament erhöht Druck

Sanktionen gegen Kneissl?

OÖ: 16-Jährige tot

Unfall mit dem Moped

Schüsse in Gymnasium!

Verdächtiger verhaftet