Jugendliche in Discos impfen?

Italien denkt darüber nach

(28.05.2021) Italien denkt jetzt über eine neue Impfkampagne nach, die vor allem jüngere Menschen zur Impfung motivieren soll. Der Kampagnen-Zuständige Francesco Paolo Figliuolo hat nun die Nachtgastro dazu aufgerufen, dabei zu helfen Jugendliche zu impfen.

Der Verband der Discobetreiberinnen zeigte sich für eine Kooperation bereit. Zwei Versuche mit Großevents sind derzeit in Planung, um das Vorhaben zu testen. Das erste Event soll in der Hafenstadt Gallipoli an der Adria stattfinden. 2.000 Partygäste werden dabei zugelassen sein unter freien Himmel zu feiern. Das zweite Event soll dann indoor in Mailand stattfinden. Genaues Datum hierfür wurde noch nicht genannt.

Disco-Branche wieder auf Hochtour?

Die Discobetreiber erhoffen sich durch die Kampagne das Nachtgeschäft wieder auf Hochtouren zu bringen. 10 Monate sind die Discos bereits geschlossen. Mit den derzeitigen Lockerungsmaßnahmen sollen Outdoor-Discos ab Mitte Juni wieder öffnen dürfen. Die derzeit noch geltende Ausgangsperre bis 23 Uhr, soll am 21. Juni dann abgeschafft werden.

(LG)

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien

Wut-Wiener explodiert!

Wegen falsch geparktem SUV

Gregor Schlierenzauer

Beendet Karriere

Vulkanausbruch La Palma

Erschreckende Videos