Junge stirbt bei Praktikum!

Unglück mit Traktor

(07.10.2021) Nach einem schweren Unfall mit einem Traktor ist ein 17-jähriger Bub aus dem Bezirk Vöcklabruck in Deutschland gestorben.

Bei Mallentin in der Nähe von Lübeck in Norddeutschland hat der Junge ein Praktikum absolviert - gegen 22 Uhr ist der Jugendliche in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und stürzt samt Anhänger über eine drei Meter hohe Böschung hinab. Leider hat er keine Chance - er wird aus dem Traktor herausgeschleudert und von diesem anschließend überrollt.

Der Unfall ist erst um 1 Uhr von dem Bauer, bei dem er gearbeitet hat, entdeckt worden - dieser alarmiert die Einsatzkräfte. Besonders tragisch: Der junge Mann hätte den elterlichen Bauernhof übernehmen sollen.

(PASO)

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt

Trump: FBI wird fündig

Dokumente beschlagnahmt

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen