Schweden: Wirbel um "Jungfrauentests"

(19.10.2015) Aufreger in Schweden: Undercover-Reporter haben aufgedeckt, dass manche Ärzte bei Mädchen Jungfrauen-Tests durchführen, meist im Auftrag von strenggläubigen Eltern, die wissen wollen, ob ihre Tochter bereits Sex hatte!

Menschenrechtsaktivisten sind schockiert von dieser Methode! Ein 15-jähriges Opfer schildert die Untersuchungen als wahre Tortur. Eine Ärztin erzählt hingegen im Interview, dass die Jungfrauen-Untersuchung für sie ganz normal sei:
"Ich hab bereits hunderte Male solche Untersuchungen durchgeführt. In meiner Heimat, dem Irak, müssen sogar drei unterschiedliche Ärzte diese Untersuchung durchführen und schauen, ob das Mädchen noch Jungfrau ist. Jungfrauen können nämlich unterschiedlich ausschauen."

Riesiger Waldbrand in NÖ

115 Hektar in Flammen

OÖ verschärft Cov-Maßnahmen

FFP2-Maskenpflicht ausgeweitet

Mann wollte Freundin in OÖ töten

warf sich vor Feuerwehrauto

Die Verordnung ist da!

3G am Arbeitsplatz

Partygäste mit Spritze attackiert

In Großbritannien

Exorzismus-Kurs an Uni!

An katholischer Universität

Seen vom Klimawandel bedroht

Kärntner Seen in Gefahr!

Ausreisetests im Bezirk Braunau

Ab Dienstag