Schweden: Wirbel um "Jungfrauentests"

(19.10.2015) Aufreger in Schweden: Undercover-Reporter haben aufgedeckt, dass manche Ärzte bei Mädchen Jungfrauen-Tests durchführen, meist im Auftrag von strenggläubigen Eltern, die wissen wollen, ob ihre Tochter bereits Sex hatte!

Menschenrechtsaktivisten sind schockiert von dieser Methode! Ein 15-jähriges Opfer schildert die Untersuchungen als wahre Tortur. Eine Ärztin erzählt hingegen im Interview, dass die Jungfrauen-Untersuchung für sie ganz normal sei:
"Ich hab bereits hunderte Male solche Untersuchungen durchgeführt. In meiner Heimat, dem Irak, müssen sogar drei unterschiedliche Ärzte diese Untersuchung durchführen und schauen, ob das Mädchen noch Jungfrau ist. Jungfrauen können nämlich unterschiedlich ausschauen."

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!