Jurist fordert Vergewaltigungen

Jeans611

Diese krasse Story schockt das Web! Ein Jurist aus Ägypten meint in einer Talkshow, dass es eine nationale Pflicht sei, Frauen, die sich zu leicht bekleiden, sexuell zu belästigen und sogar zu vergewaltigen. Bereits eine zerrissene Jeans geht Nabih al-Wahsh, der für seine konservativen Ansichten bekannt ist, zu weit:

"Sind sie glücklich, wenn sie ein Mädchen auf der Straße sehen, dass ihren halben Oberschenkel entblößt? Ich sage, es ist unsere patriotische Pflicht sie sexuell zu belästigen und unsere nationale Pflicht, sie zu vergewaltigen."

site by wunderweiss, v1.50