Känguru eingefangen

Johann ist wieder zu Hause

Känguru Johann ist wieder da! Letzte Woche ist das Tier aus dem Weißen Zoo in Kernhof in St. Aegyd am Neuwalde in Niederösterreich ausgebüxt.

Im zirka 12 Kilometer entfernten Hohenberg wurde Johann jetzt gesichtet. Schließlich ist der Tierparkleiter ausgerückt und hat ihn mit einem Schleudernetz eingefangen. Johann ist jetzt wieder zu Hause und es geht ihm gut, heißt es. Johann habe bereits Leckerlis und Karotten bekommen.

Zoodirektor Herbert Eder schildert im kronehit-Interview, wie Johann eingefangen wurde
0:00 / 0:00

Johann ist nicht das einzige Känguru, das zuletzt in Niederösterreich ausgebüxt ist. Sein Artgenosse "Pauli" war am Montagabend aus einem privaten Gehege in Wang (Bezirk Scheibbs) entwischt. Er ist nach wie vor irgendwo in den Wäldern unterwegs.

(APA / red)

Heb bei dieser Nummer nicht ab

Telefonbetrüger unterwegs

Taylor Swift nimmt neu auf!

Ihre früheren Alben

ÖVP: Kopftuchverbot

auch für Lehrerinnen!

Panda Yuan Yuan wird 20

Birthdayparty in Schönbrunn

Oldies bei Gruppensex erwischt

in einem Park!

Frau ersticht ihren Hund

Schreckliche Tierquälerei

Frau blind wegen Kontaktlinsen

beim Duschen getragen

Kärntner „Hexentrio“: Anklage

Einweisung in Anstalt gefordert