Kärnten: Baby-Papagei gestohlen

(02.10.2018) Fahndung nach einem Papageien-Dieb in Klagenfurt! Ein Unbekannter hat einen erst drei Monate jungen Baby-Papagei aus der Vogelvoliere eines Züchters gestohlen. Es handelt sich um ein Gelbbrust-Ara-Weibchen. Dass der Vogel einfach ausgebüxt ist, schließt der Besitzer aus.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone:
“Die Ermittlungen laufen jedenfalls in alle Richtungen. Das Tier hat einen Wert von rund 2.000 Euro.“

Danni Büchner

Wie schlimm ist ihr Zustand?

Keine Chance gegen "Oranje"

ÖFB-Team weiterhin im Rennen

Spitzname für Meghan

liebevoll oder doch nicht?

Brutalo-Überfall frei erfunden

Tiroler narrt tagelang Polizei

500€ Corona-Bonus

Für Gesundheitspersonal

Der Fall Maddie McCann

Endlich Klarheit?

Abgemagerte Hunde gefunden

Knabberten schon am Inventar

H.E.R mit Album für Europa

Am Freitag den 18.Juni