Kärnten: Drogenschmuggler entlarvt

(08.07.2016) Drogenschmuggler entlarvt! In Kärnten berichtet die Polizei jetzt von einem Schlag gegen die Drogen-Kriminalität. Drei Männer sind festgenommen worden. Sie sollen im Raum Villach einen Drogenring von rund 30 Personen aufgebaut und mit Kokain gedealt haben. Und zwar im Wert von 180.000 Euro.

Einer der Verdächtigen soll sogar ein Zuhälter sein. Christian Rosenzopf von der Kärntner Krone:
“Die drei Hauptverdächtigen sind im Alter von 29 und 34 Jahren. Der Hauptverdächtige ist in Untersuchungshaft. Auf den könnte jetzt einiges zukommen. Immerhin gibt es auch den Vorwurf der Zuhälterei, der im Raum steht.“

Die ganze Story checkst du dir in der heutigen Kärntner Krone und auf krone.at.

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz

Video wird ausgewertet

nach Rassismus-Vorwurf

Fitnessstudio künftig Kirche

umgeht so Corona-Beschränkung

Corona: Verschärfte Maßnahmen

Neue Regeln für Veranstaltungen