Kärnten: Lawinen werden gesprengt

In Kärnten wird heute gesprengt! Weil wegen der Schneemassen immer noch Orte abgeschnitten und Straßen nicht befahrbar sind, werden heute, voraussichtlich am frühen Nachmittag, im Lesachtal und auf der Tauernstrecke Lawinen gesprengt.

Derzeit gibt es Erkundungsflüge, um festzustellen, wo Sprengungen notwendig sind. Und die werden ebenfalls vom Hubschrauber aus vorgenommen, sagt Arno Kronhofer vom Militärkommando Kärnten:
„Im Hubschrauber sitzt eine Sprengmeister und jemand von der Lawinenwarnkommission. Dann wird der Sprengstoff vom Hubschrauber in den lawinengefährdeten Hang abgeworfen, und nach einer kurzen Verzögerung von einigen Sekunden wird der Sprengstoff ausgelöst und löst so natürlich auch die Lawine aus.“

Eurofighter Absturz!

Zwei Piloten betroffen

Kinderpornos gefunden!

Bei 41-Jährigem Mann

Vermisst: Wo ist Stephan R.?

Bitte um Hinweise!

Schildkröte verhaftet!

Wegen Verkehrsbehinderung

Schock: Frau an Bord vergessen

Sie war eingeschlafen!

Traumjob: Arbeitsklima vor Geld

Gehalt für die meisten unwichtig

Diese Woche 40 Grad?

Mega-Hitzewelle rollt an

Impfungen: Jeder 5. skeptisch

Arzt: "Geht uns zu gut"