Kärnten: Lawinen werden gesprengt

(06.02.2014) In Kärnten wird heute gesprengt! Weil wegen der Schneemassen immer noch Orte abgeschnitten und Straßen nicht befahrbar sind, werden heute, voraussichtlich am frühen Nachmittag, im Lesachtal und auf der Tauernstrecke Lawinen gesprengt.

Derzeit gibt es Erkundungsflüge, um festzustellen, wo Sprengungen notwendig sind. Und die werden ebenfalls vom Hubschrauber aus vorgenommen, sagt Arno Kronhofer vom Militärkommando Kärnten:
„Im Hubschrauber sitzt eine Sprengmeister und jemand von der Lawinenwarnkommission. Dann wird der Sprengstoff vom Hubschrauber in den lawinengefährdeten Hang abgeworfen, und nach einer kurzen Verzögerung von einigen Sekunden wird der Sprengstoff ausgelöst und löst so natürlich auch die Lawine aus.“

Sex währed Video-Konferenz

Skandal um Politiker

Kärnten: Brutale Home Invasion

Fahndung nach vier Tätern

FFF: Klimademo während Corona

Maskenpflicht & Abstandsregeln

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt

Namen für Geparden gesucht

Zwei Männchen, zwei Weibchen